• Neuseeland
  • Flieg, Blondie

    Die letzten fünf Tage im Northland sind im Flug vergangen. Immerhin hat es heute ansatzweise mit dem seit Tagen angekündigten Regen geklappt. OK, das war in Russel wo es schon nicht mehr geregnet hat, aber ich habe auf der Fahrt dorthin ein paar Regentropfen auf der Winschutzscheibe gesehen! Trotzdem musste ich feststellen, dass ich auf […]

  • Aitutaki
  • Polar Breeze

    Zum Abschied hatte der „Aitutaki International Airport“ (nicht meine Worte) tatsächlich noch einmal alles aufgefahren um mir zu imponieren. Nicht ein, nicht zwei, sondern ganze drei Flugzeuge waren am Sonntagnachmittag da, um die christliche Gemeinde zu verhöhnen. Mit der Saab (links) bin ich geflogen und mit der kleinen Maschine rechts wurde mein Gepäck geflogen. Wer […]

  • Neuseeland
  • Reisekritik 5

    Wie der Teufel es wollte wurde es gestern noch einmal ein richtig schöner Tag. Das hätte mich doch glatt verleiten können Mt. Taranaki (im Bildhintergrund) zu erklimmen. Allerdings sind acht Stunden Wandern und vier Stunden Autofahrt dann doch etwas viel für einen Tag. Also gab es nur den Blick vom Lake Mangamahoe und dann ging […]

  • Neuseeland
  • Zurück in die Vergangenheit

    Ich fühle mich schwer in die erste Woche in Neuseeland zurückversetzt. Das Wetter wird wohl nicht mehr richtig schön werden. Aber man muss die Jungs von metservice (Kiwi Wetterbericht) respektieren: Die machen falsch, was sie falsch machen können. Wenn der Wetterbericht sagt es wird morgens schön… regnet es natürlich. Aber wenigstens haben sie für den […]

  • Neuseeland
  • Normal sein

    Der Wetterbericht hat ordentlich Regen für die nächsten Tage angesagt. Dementsprechend hatte ich einen Tag voller Aktivitäten bei schönem Wetter vorbereitet. Ich kenne ja meine Freunde vom Kiwi-Wetterdienst mittlerweile. Statt bei schlechtem Wetter aus dem Fenster blicken wir bei schönem Wetter von außen auf mein Heim für vier Nächte. Es zogen imer wieder Wolken durch, […]