Wo war es denn am Schönsten?

Wann immer den von mir Heimgesuchten nichts mehr einfällt kommt diese Frage: „Wo war es denn am Schönsten?“ Ja, die deutsche Liebe zu Bewertungen und Bestenlisten. Diese Frage ist so generell und unspezifiziert, dass ich sie nicht beantworten kann. Es hat mir überall gefallen. Ich hatte aber auch überall Erlebnisse ohne die ich auch leben könnte. Es war aber nie so, dass mir Deutschland ernsthaft gefehlt hätte.

Das Urlaubsland

Sri Lanka war nahe an einem normalen Urlaub. Zwei Wochen Reisen durch das Land waren schön – solange ich mit Bus und Bahn reisen konnte. Die zwei Wochen Kiten waren entspannt. Interessant war, dass man in diesem exotischen Revier nur interessante Menschen trifft.

Insgesamt war es ein längerer Urlaub. Das ist aber OK, es war ja nur der Zwischenstop auf dem Weg nach Neuseeland.

Das Disney-World für Rucksackreisende

Durch traumhaftes Wetter – bis auf die erste und die letzte Woche – bekommt Neuseeland in meiner Erinnerung viele Bonuspunkte.  Ansonsten war es genau das was ich erwartet habe: „Ein tolles Land, dass vor Rucksackreisenden platzt.“ Es gibt so viele Aktivitäten, dass man gar nicht merkt, dass man den Menschen die dort leben völlig fern bleibt.

Das ist aber nicht schlimm, wenn man in schöner Kulisse interessante Menschen aus allen Ländern der Welt trifft.

Das Paradies

Aitutaki war nichts für Hyperaktive. Somit ist es der perfekte Gegenpol zu Neuseeland. Walbeobachtung, Bungee-Jumping und Wildwassertouren sind gerade aus. Tauchen und Kiten kann man jeden Tag um 12 Uhr Island-Time. 12 Uhr Island-Time ist sobald das Wetter passt und das Boot da ist.

Bis dahin gilt zurücklehnen und entspannen…

Das authentische Land

Wenn ich irgendwann Deutschland verlassen würde, dann sicher in Richtung Kanada. Das Land ist wunderschön, wenn auch zu groß für jede Form von Urlaub. Der eigentliche Bonus sind die Menschen. Richtig, ich habe mich oft genug über die kanadischen Dienstleister aufgeregt. In der Rolle nehme ich jedes Mal einen Deutschen. Als Mitreisende und Nachbarn sind die Meisten überaus angenehm.

Pierre meinte, dass die Kanadier sehr offen und ehrlich sind. Das deckt sich voll mit meinen Erfahrungen. Darum halten die US-Amerikaner sie für naiv. Das sagt aber mehr über die USA als über Kanada…

Die Ruheoase

Ohne Spanischkenntnisse bleibt Kuba für mich das was man auf dem Bild sieht. Ein schöner Strand mit vielen Palmen und gutem Wind zum Kiten.

Der Abstecher

Ich glaube wenn man zehn Tage in einem Land ist und von diesen zehn Tagen nur fünf unterwegs, sollte man sich kein Urteil erlauben. Nur soviel: Wer nach Irland fährt sollte sich etwas zu essen mitbringen!

12 Kommentare

  1. tomte sagt: Antworten

    Kurz und knapp auf den Punkt gebracht!
    Sehr gut – gibt ein extra Fleißbildchen!

  2. Haustier sagt: Antworten

    http://www.robertwalk.com

    Er führt ein Doppelleben und trägt eine Maske!

    1. Rob sagt: Antworten

      Das ist ein Schwindler. Der hat ja nichtmal einen Bindestrich in der Domain!

  3. Haustiers dickes Weib sagt: Antworten

    Ein Überblick, der weiter mein Fernweh anheizt. Aber in ein paar Monaten geht es ja wieder nach Helgoland-dem Aitutaki des Nordens. Palmenlos, aber mit entsprechender innerer Ruhe, denn alles was du heute kannst besorgen, verschiebe ruhig auf morgen, es ist ja maximal 30 min entfernt.
    Viel Spaß beim ersten Alpenblick! Der Harz hat ja schon eingestimmt. Und iss ordentlich, Junge! Sonst komme bald die Kindergrößen.

    1. Rob sagt: Antworten

      Jetzt weiß ich vor Schreck gar nicht wo ich zuerst widersprechen soll… Also belasse ich es bei einem pauschalen: Nein!

  4. Tomte sagt: Antworten

    Kommt hier noch ein Abschlussbeitrag?

    1. Rob sagt: Antworten

      kommt drauf an was Ihr zahlt…

  5. Tomte sagt: Antworten

    Nüscht! Sei froh dass wir wieder in Deiner Nähe sind!

  6. Haustiers dickes Weib sagt: Antworten

    Ich dachte auch schon, das pauschale „Nein!“ bleibt das Schlusswort.

    1. Rob sagt: Antworten

      Haste Dir gewünscht, wa?

  7. tomte sagt: Antworten

    Wenn wir hier nicht mehr schreiben können, war´s das!

    1. Rob sagt: Antworten

      dann deaktiviere ich schnell die Kommentarfunktion…

Schreibe einen Kommentar