The Last Ride

Das Wetter für meine restlichen Tage in Kanada sieht eher so mittel aus:

Also wollte ich doch tatsächlich nochmal mein Fahrrad ausreiten, bevor ich es in St. Johns verkaufen oder einfach stehenlassen muss und dann das:

Das sieht nicht so wild aus, aber der „Radweg“, der auf der alten Bahnstrecke errichtet wurde, ist durch die Vegetation sehr schmal. Wer bei der Fahrt nicht einen Arm verlieren will muß sich also in der Mitte halten. Bzw. müsste er sich in der Mitte halten, denn das ist faktisch unmöglich. Das liegt zum einen an den kaum zu übersehenden Seenlandschaften und zum anderen daran:

Frisch in Neufundland angekommen habe ich mich über all die Trucks gewundert, die am Wegesrand geparkt waren. Sollten die Newfies etwa passionierte Wanderer sein? Aber warum fahren alle einen Truck bzw. haben einen Anhänger am Fahrzeug?

Die Rampen widerlegen die Wanderertheorie, aber was haben die da mitgebracht? Aufsitzrasenmäher? Lacht nicht, ein ordentlicher Kanadier hat einen Aufsitzrasenmäher und führt den zweimal in der Woche aus!

Die Auflösung sind Quads. Kanadier lieben Quads: Schnell durch die Wildnis düsen und trotzdem dick werden! Um fair zu sein liebt nur die eine Hälfte der Kanadier Quads. Die andere Hälfte haßt die Dinger.

Ich schließe mich der zweiten Hälfte an. Wenn die Teile einige Male über die Radwege gefahren sind, hat man in der Mitte eine schöne Schotterschicht, auf der kein Fahrrad mehr fahren kann. Rechts und links gibt es dann zwei schöne Spuren in denen die Reifen wunderbar rollen. Dumm nur, wenn das Gebüsch einem die Arme abknabbert, weil man zu weit rechts oder links fährt…

8 Kommentare

  1. Haustier sagt: Antworten

    Weichei!

    1. Rob sagt: Antworten

      Das sagt der Richtige…

  2. Haustiers dickes Weib sagt: Antworten

    Da hilft nur ein Mietquad und selbst ab durch die Mitte brezen. Über dein abgestelltes Fahrrad freut such auch heute schon der erste Obdachlose.

    1. Rob sagt: Antworten

      Ich bleib bei Muskelbetrieb. Sonst wären die Waden ja nur noch dafür da, dass die Frauen in Ohnmacht fallen…

      1. Haustiers dickes Weib sagt: Antworten

        Ja, vor Schreck, wenn die Waden durch den fehlenden Muskelbetrieb schwabbelig werden…

        1. Rob sagt: Antworten

          Ha, Speck an den Waden. Das ist etwas das ich noch nicht einmal in Kanada gesehen habe…

  3. TomTe sagt: Antworten

    Pickup & Quad, the canadian way of live!

    1. Rob sagt: Antworten

      Ja, ich mag meinen german way of life…

Schreibe einen Kommentar