• Sri Lanka
  • Jungle Beach und erstklassige Zugfahrt

    Meinen Beschluss nicht mehr in das schätterige Fort zurückzukehren habe ich heute ohne große Gewissenbisse umgesetzt. Der „versteckte“ Jungle Beach profitiert davon, dass er abseits der Hauptstrasse nur über eine Hügelkuppe erreichbar ist. Da der Strand aber in jedem Reiseführer auftaucht und sich viele Tuk-Tuk-Fahrer anbieten die dicken Wale über ebenjene Hügelkuppe zu kutschen, geht […]

  • Sri Lanka
  • Galle – Lowlight

    Nach dem bisher frühesten Aufstehen (8:23 Uhr) ging es heute mit dem Highwaybus nach Galle. Ankunft kurz nach zwölf, da kann man ja nochmal rumtigern, bevor man im Hostel eincheckt. Also was ist das am weitesten entfernte Ziel? Jungle Beach und der Friedensschrein sind das Ziel der Wahl. Der Fußweg war wenig erbaulich, da der […]

  • Sri Lanka
  • 2. Halbzeit

    Wie bereits im Hauptartikel angekündigt will ich die Unterhaltungen in und nach der 2. Halbzeit bei Renown SC gegen Army SC seperat behandeln. Wobei Unterhaltungen übertrieben ist. Viele wollten wissen woher ich komme und was ich denn hier will. Das kam aber kaum über den üblichen Smalltalk hinaus. Wirklich beeindruckt hat mich John. Ich habe […]

  • Sri Lanka
  • Colombo – Highlight

    Wie gestern bereits angekündigt war heute das Highlight meiner drei Tage in Colombo. Obwohl das natürlich nicht ganz so ernst gemeint war, hat es sich doch als interessantester Tag herausgestellt, wenn auch anders als gedacht. Angefangen hat es mit einer Stunde am Strand und einer anschliessenden lustigen Busfahrt. Die Busse sehen wenig vertrauenserweckend aus, bringen […]

  • Sri Lanka
  • Colombo – zweiter Tag

    So, habe gegessen, geduscht und die Füsse haben aufgehört zu bluten. Also Zeit den zweiten Tag zu resümieren: + war heute eine Stunde früher am Bahnhof- Jippi! – die 10:44 Uhr Bahn ist nicht gefahren… + habe mich davon nicht beeindrucken lassen und bin vom Dehiwala Bahnhof zum Nationalmuseum gelaufen. Klugscheisser dürfen die Entfernung im […]

  • Sri Lanka
  • @DeutscheBahn

    Es gibt einfach Situationen, Menschen oder Orte, die deutsche Großkonzerne vorführen. Einer der Orte ist der Bahnhof von Dehiwala. Ja, er ist genauso bedeutsam, wie er sich anhört… …und erst der Wartebereich… …aber was steht da auf den kleinen grünen Schild über den Mülltonnen? In diesem Kontext gratuliere ich der deutschen Bahn zu freiem Wi-Fi […]

  • Sri Lanka
  • Bin da, wer noch?

    Bin gestern Abend in einem Stück gelandet. Denen die da geunkt haben kann ich berichten, dass es mir auch nach der zweiten Mahlzeit in Sri Lanka gut geht. Auch wenn ich zugeben muss, dass es die Pensionsmama Harshi – das „r“ spricht man nicht, aber lustig sind die Namen hier fast immer – sehr gut […]

  • Allgemein
  • Zeitloser Beitrag

    Ich wollte gestern – oder vorgestern, bin gerade zeitlich desorientiert – noch einen kurzen zeitlosen Beitrag verfassen. Das hole ich mal hiermit nach. Das hier ist Weltreisegepäck für 7 Monate (13kg). Das – und ich schaue jetzt mal streng die Damen an – wäre dann proportional zur Reisedauer anzupassen… Dazu kommt dann noch das Sportgepäck […]